Kundenservice- und Bestellhotline

Rufen Sie uns zu den angegebenen Zeiten kostenfrei an!

Mo-Do 9.00 - 18.00 Uhr
Fr 9.00 - 16.00 Uhr

Gratishotline Österreich

08000 8020 8020

Hotline international

+43 (0)5 0706 3070
Schreiben Sie uns

Fragen zu Ihrer Bestellung?
E-Mail an order@weinco.at

 

Fragen zu Ihrer Kundenkarte?
E-Mail an vinocard@weinco.at


Diners Club Kundendienst

E-Mail kundendienst@dinersclub.at
Tel +43 (0)1 50 135-14

Mo-Do 8.00 - 16.00 Uhr

Wenn niemand mehr liefert, liefern wir. Und zwar binnen 90 Minuten! An 7 Tagen die Woche und das bis 23:00 Uhr!

Gratis-Expresshotline

0800 400 460

Wählen Sie aus dem kompletten WEIN & CO Sortiment - unsere Sommeliers beraten Sie gern telefonisch!

Kontakt

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
  Gratiszustellung ab € 25*
Ergebnisse zu
Kategorie wählen




0x hinzugefügt
Zwischensumme: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
Herkunft Italien Veneto Valpolicella Amarone di Valpolicella

Amarone di Valpolicella

Was haben Amore und Amarone gemeinsam? Nicht nur die Anfangsbuchstaben - denn bei beiden folgt am Ende nach subjektiv wahrgenommener Süße ein mitunter bitterer Abgang.

Im Valpolicella-Gebiet gibt es eine lange Tradition der Erzeugung von Strohweinen. Je nach Jahrgang und Herkunft sind die Trauben bereits am Stock eingetrocknet, teilweise rosinieren sie beim langsamen Eintrocknen auf Strohmatten. 
Die vom Konsortium Valpolicella etwas kompliziert formulierte Rezeptur lautet:
• Mindestens 45 % und maximal 95 % Corvina Veronese und Corvinone (wobei der Anteil Corvina überwiegen muss)
• Mindestens 5 % und maximal 30 % Rondinella
• Maximal 15 % nicht aromatische rote Rebsorten, die zum Anbau in der Provinz Verona zugelassen sind (maximal 10 % einer Rebsorte)
• Maximal 10 % autochthone italienische Rebsorten, die zum Anbau in der Provinz Verona zugelassen sind.

Bei der Trocknung ist der Einsatz von Belüftungssystemen erlaubt, nicht aber das Erwärmen der Luft. Die Trauben werden 3 bis 4 Monate getrocknet und müssen dabei mindestens die Hälfte ihres Gewichts verlieren. Die Trauben werden im Januar oder Februar eingemaischt und die Fermentation vollzieht sich mehrere Monate auf den Schalen, bis fast der gesamte Zucker vergoren ist. Der Alkoholgehalt rangiert mit 15–16 % entsprechend hoch.
Der fertige Wein muss zwei bis vier Jahre lagern, bei noch längerer Lagerung entsteht die Qualität „Riserva“. Amarone wird in großen oder kleinen Eichenfässern ausgebaut. 
Amarone hat ein sehr dichtes und samtiges Aroma und gehört zu den wertvollsten Weinen Italiens. Die Weine brauchen eine lange Reifezeit und haben bis zu 30 Jahre Entwicklungspotenzial.

Land Standardbild
Sorte
Produzent
Preis
- Euro
Jahrgang
Artikelgruppe
Ausbau
Geschmack
Passt zu ...
Sonstiges
94 Falstaff Punkte

Amarone di Valpolicella 2014

5900
 
10% Mengenrabatt
Nur € 53,10 pro Flasche

€ 78,67 / Liter Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
3 Gambero Rosso Gläser

Amarone di Valpolicella 2013

5500
 
10% Mengenrabatt
Nur € 49,50 pro Flasche

€ 73,33 / Liter Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten