Kundenservice- und Bestellhotline

Rufen Sie uns zu den angegebenen Zeiten kostenfrei an!

Mo-Do 9.00 - 18.00 Uhr
Fr 9.00 - 16.00 Uhr

Gratishotline Österreich

08000 8020 8020

Hotline international

+43 (0)5 0706 3070
Schreiben Sie uns

Fragen zu Ihrer Bestellung?
E-Mail an order@weinco.at

 

Fragen zu Ihrer Kundenkarte?
E-Mail an vinocard@weinco.at


Diners Club Kundendienst

E-Mail kundendienst@dinersclub.at
Tel +43 (0)1 50 135-14

Mo-Do 8.00 - 16.00 Uhr

Wenn niemand mehr liefert, liefern wir. Und zwar binnen 90 Minuten! An 7 Tagen die Woche und das bis 23:00 Uhr!

Gratis-Expresshotline

0800 400 460

Wählen Sie aus dem kompletten WEIN & CO Sortiment - unsere Sommeliers beraten Sie gern telefonisch!

Kontakt

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
  Gratiszustellung ab € 25*
Ergebnisse zu
Kategorie wählen




0x hinzugefügt
Bestellfristen vor den Festtagen
Zwischensumme: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
Herkunft Italien Toskana Carmignano

Carmignano

carmignano.jpg

Carmignano, der Wein der schon im Mittelalter als einer der feinsten Rotweine der Toskana galt, erlebt mit internationalem Schliff erneut wachsende Beliebtheit.

Carmignano ist ein italienisches Weinbaugebiet in der Provinz Prato im nordöstlichsten Teil der Toskana. Die Weinberge liegen auf 50 bis 200 Meter hohen Hügeln, vom Westen her windgeschützt durch die höheren Hügel von Montalbano. Große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sorgen für Struktur und Komplexität der Weine.
Carmignano DOCG muss 2 Jahre reifen, bevor er in den Verkauf kommt, und davon mindestens 1 Jahr im Kastanien- oder Eichenfass. Riserva-Qualitäten müssen 3 Jahre reifen und 2 davon im Fass.
Folgende Rebsorten sind erlaubt:
• Mindestens 50 % Sangiovese
• Mindestens 10 % bis maximal 20 % Cabernet Franc und/oder Cabernet Sauvignon
• Maximal 20 % Canaiolo Nero
• Bis zu 10 % weiße Rebsorten (werden tendenziell nicht mehr verwendet)
• Andere rote Rebsorten wie Merlot und Syrah bis maximal 10 % (liegen im Trend)