Kundenservice- und Bestellhotline

Rufen Sie uns zu den angegebenen Zeiten kostenfrei an!

Mo-Do 9.00 - 18.00 Uhr
Fr 9.00 - 16.00 Uhr

Gratishotline Österreich

08000 8020 8020

Hotline international

+43 (0)5 0706 3070
Schreiben Sie uns

Fragen zu Ihrer Bestellung?
E-Mail an order@weinco.at

 

Fragen zu Ihrer Kundenkarte?
E-Mail an vinocard@weinco.at


Diners Club Kundendienst

E-Mail kundendienst@dinersclub.at
Tel +43 (0)1 50 135-14

Mo-Do 8.00 - 16.00 Uhr

Wenn niemand mehr liefert, liefern wir. Und zwar binnen 90 Minuten! An 7 Tagen die Woche und das bis 23:00 Uhr!

Gratis-Expresshotline

0800 400 460

Wählen Sie aus dem kompletten WEIN & CO Sortiment - unsere Sommeliers beraten Sie gern telefonisch!

Kontakt

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
  Gratiszustellung ab € 25*
Ergebnisse zu
Kategorie wählen




zur Merkliste hinzugefügt

0x hinzugefügt
Zwischensumme: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
 
Herkunft Ribera Duero

Ribera Duero

castilla-y-leon.jpg

Spanien, das ist nicht nur die größte Rebfläche der Welt mit hervorragenden Böden und Lagen,  es blickt nicht nur auf eine alte und traditionsreiche Weinbaugeschichte, wie sie heute noch im Sherry und Rioja lebendig ist...

Spanien, das ist nicht nur die größte Rebfläche der Welt mit hervorragenden Böden und Lagen, mit drei Hauptklimazonen (atlantisch, kontinental, mediterran) samt deren Überlappungen, es blickt nicht nur auf eine alte und traditionsreiche Weinbaugeschichte, wie sie heute noch im Sherry und Rioja lebendig ist – Spanien ist vor allem eines der spannendsten Weinbau Gebiete derzeit. Nirgendwo sonst entstehen so viele hervorragende Weine zu günstigen Preisen; selbst Sammlerqualitäten sind noch recht erschwinglich.

Traditioneller spanischer Wein wird von Bodegas erzeugt, die große Teile ihres Traubengutes von Vertragswinzern beziehen. Die Vinifizierung erfolgt durch Holzfassausbau und anschließender Flaschenreifung – so kamen vor allem trinkreife Weine in gleichbleibender Qualität auf den Markt. Heute aber beginnen sich auch hier die Strukturen zu verändern: die Bodegas sind zu modernen Kellereien geworden, die auch den Jahrgangscharakter berücksichtigen und mit Weinen aus eigenen Lagen brillieren.

Die große Qualitätsrevolution aber ist auf selbstabfüllende Winzer zurückzuführen, die mit der Entwicklung des Château-Konzeptes Weine aus eigenem Lesegut und bestimmten Lagen vinifizieren, richtungsweisend und mit enormem Erfolg.