Kundenservice- und Bestellhotline

Rufen Sie uns zu den angegebenen Zeiten kostenfrei an!

Mo-Do 9.00 - 18.00 Uhr
Fr 9.00 - 16.00 Uhr

Gratishotline Österreich

08000 8020 8020

Hotline international

+43 (0)5 0706 3070
Schreiben Sie uns

Fragen zu Ihrer Bestellung?
E-Mail an order@weinco.at

 

Fragen zu Ihrer Kundenkarte?
E-Mail an vinocard@weinco.at


Diners Club Kundendienst

E-Mail kundendienst@dinersclub.at
Tel +43 (0)1 50 135-14

Mo-Do 8.00 - 16.00 Uhr

Wenn niemand mehr liefert, liefern wir. Und zwar binnen 90 Minuten! An 7 Tagen die Woche und das bis 23:00 Uhr!

Gratis-Expresshotline

0800 400 460

Wählen Sie aus dem kompletten WEIN & CO Sortiment - unsere Sommeliers beraten Sie gern telefonisch!

Kontakt

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
  Gratiszustellung ab € 25*
Ergebnisse zu
Kategorie wählen




0x hinzugefügt
Raritäten
Zwischensumme: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
Events Wein & Kultur Blüthner-Konzerte: Das Ohr schmeckt mit Vienna Symphony Jazz Project feat. Hyung-Ki Joo
image

Blüthner-Konzerte: Das Ohr schmeckt mit

Nur ein Blüthner klingt so einzigartig golden wie ein Blüthner. Pianisten wissen das – seit 164 Jahren. Von Leipzig aus begannen die Klaviere aus der Manufaktur von Firmengründer Julius Blüthner schon im 19. Jahrhundert einen Siegeszug um die Welt, in der Bräuner Straße im ersten Bezirk bietet das Blüthner Zentrum seit 10 Jahren mannigfaltige Möglichkeiten rund ums Klavier.

Die WEIN & CO Konzerte in Kooperation mit Blüthner sind unvergessliche Konzertabende im Haus der Ingenieure, einem der atemberaubendsten Kammermusiksäle im Herzen Wiens, kombiniert mit thematisch angepassten, exklusiven Weinverkostungen.

Rückfragen auch unter 0699/18181856 oder konzerte@bluethner.at

Weinverkostung 18:30
Konzertbeginn 20:00

Kartenpreise inkl. Weinverkostung

Normal: € 49 (für VinoCard-Holder € 44)
Pensionisten: € 44 (für VinoCard-Holder € 39)
Studenten: € 35 (für VinoCard-Holder € 31)

 

Das erwartet Sie am 20. Februar:

Was wäre, wenn Richard Wagner von den Möglichkeiten einer Jazz-Bigband gewusst hätte, Maurice Ravel ein paar Jahrzehnte später geboren worden wäre und Verdi als Sohn eines Jazztrompeters seine ersten musikalischen Schritte getan hätte? Womöglich würden ihre bekanntesten Melodien genau so klingen, wie sie Flip Philipp, 1. Schlagwerker bei den Wiener Symphonikern, für seine Mini-Bigband-Besetzung in Verkörperung des Vienna Symphony Jazz Projects arrangiert hat. Mit seinen feinsinnigen Arrangements verwirklicht er das, was Komponisten immer und ewig am Herzen lag: “Die Aufhebung musikalischer Grenzen“. Gemeinsam mit Pianist Hyung-Ki Joo, Teil des weltweit bekannten Duos Igudesman & Joo, erklingen Gershwins „Rhapsody in Blue“ und Schuberts „Ave Maria“ in noch nie gehörter Weise.

G.Gershwin: Rhapsody in blue feat. Hyung Ki Joo, Jazzbearbeitung Flip Philipp
Hyung Ki Joo: Desire
L. Bernstein: West Side Story Medley, arr. Flip Philipp
F. Schubert/F. Philipp: Ave Maria

 

Verkostungsliste unter Vorbehalt:

Domäne Wachau - Grüner Veltliner Federspiel vom Gneis
von Winning - Riesling Win Win
Nautilus - Sauvignon Blanc
Stellenrust - Barrel Fermented Chardonnay
Valdonica - Arnaio Toscana Rosso
Schwarz - Tiefschwarz
Charles Smith - Boom Boom Syrah
Villa Ponciago - Beaujolais Village Grande Cuvée


Vienna Symphony Jazz Project feat. Hyung-Ki Joo
20. Feb.  |  18:30 Uhr
Mittwoch
Haus der Ingenieure

Das könnte Sie interessieren ...