Neue Weine im SALE: Bis zu −50 % Neue Weine im SALE: Bis zu −50 %
Gratisversand ab € 69,- in
0x hinzugefügt
Warenwert: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
Alkoholfrei header

Alkoholfreie Weine

Mit der steigenden Tendenz zu bewusstem Konsum wird alkoholfreier Wein mehr und mehr zum Trendthema.

Mehr erfahren
Home Alkoholfrei Alkoholfreie Weine

Sortiment

Alkoholfreie Weine

Jetzt in Aktion
Mit Prämierung
Neu im Sortiment
Länder/Regionen
Produzenten
Farben
Rebsorte/Fruchtsorte
Ausbau
Geschmack
Verschlussart
Extras
Preis
bis
Kundenbewertungen
Verfügbar in
Alkoholgehalt
%
bis
%
Gesetzliche Herkunft
Weinstil
Alle Filter anzeigen
13  Ergebnisse anzeigen
50009830
fruchtig leicht
-5% ab 12 Fl.
50009829
fruchtig schlank
-5% ab 12 Fl.
50009824
fruchtig aromatisch
-21%
50009534
fruchtig
50009468
fruchtig-harmonisch
-5% ab 12 Fl.
50008619
fruchtig
50008620
fruchtig
50008621
fruchtig
67307110.png
fruchtig
67307111.png
fruchtig
67307112.png
fruchtig

Die Entalkoholisierung von Wein erfolgt meist durch Vakuumdestillation. Da der Siedepunkt in einem Vakuum absinkt, verdampft der Alkohol bereits bei etwa 30 Grad Celsius und kann so aromaschonend abgetrennt werden.
pierre chavin merlot

Drei Verfahren

Eines davon ist die Umkehrosmose, bei der die Alkoholmoleküle durch eine feinporige Membran vom Wein getrennt werden, was sich allerdings deutlich auf den Geschmack auswirkt. Eine andere Methode ist die Dünnschichtverdampfung, die auf das Erhitzen des Weins auf 78° Celsius setzt. Dass auch hierbei geschmackliche Verluste erlitten werden, liegt auf der Hand.

Erst seitdem der Einsatz der Vakuummethode mehr und mehr in den Fokus gerät, kann man wirklich von alkoholfreien Weinen mit entsprechendem Aromenbild sprechen. Dieses Verfahren nutzt die Tatsache, dass der Siedepunkt von Alkohol in einem Vakuum absinkt. So verdampft der Alkohol des Weines bereits bei niedrigen Temperaturen von etwa 30 Grad Celsius und wird demnach auf recht aromaschonende Weise abgetrennt. Im Wesentlichen erfand Carl Jung diese Methode bereits 1908.

Sehr modern, aber auch sehr teuer, ist die Entalkoholisierung mittels Spinning Cone Column (Schleuderkegelkolonne), ein australisches Verfahren, welches ebenfalls in einem Vakuum arbeitet. Völlig vom Wein getrennt werden dabei nicht nur der Alkohol, sondern auch die Aromastoffe. Um den weinähnlichen Geschmack zu erhalten, fügt man die Aroma-Fraktion in einem weiteren Schritt wieder hinzu. So wird ein zu hundert Prozent alkoholfreier Wein hergestellt.