Bestellung

Bei Fragen zu Ihrer Bestellung erreichen Sie uns unter:

order@weinco.at



Telefon:
+43 (0)5 0706 3070
(Mo-Fr: 9-16 Uhr)

VinoCard

Bei Fragen zu Ihrer Kundenkarte und Ihrem Jahresbonus erreichen Sie uns unter:

vinocard@weinco.at

Telefon:
+43 (0)5 0706 3070
(Mo-Fr: 9-16 Uhr)

Diners Club Kundendienst

Fragen zur Diners Club VinoCard richten Sie bitte an:
kundendienst@dinersclub.at

Telefon:
+43 (0)1 50 135-14
(Mo-Fr: 8-16 Uhr)

Hilfe

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
Gratisversand ab € 25 in
Warenwert:
€ 0,00
Sie haben derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste.
0x hinzugefügt
Warenwert: € 60,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
Inspiration Themen Venetien und Lombardei

Venetien und Lombardei

Klassiker und Geheimtipps am Fuße der Alpen

Regionen Wissenswertes Wein-Empfehlungen

WEIN & CO verrät Ihnen, welche Paradeweine und Insidertipps Sie unbedingt gekostet haben müssen!

Prosecco, Soave, Valpolicella, Amarone, Lugana, Franciacorta – klingende Namen und gleichzeitig Exportschlager der italienischen Weinwirtschaft. Auch wenn unter diesen Bezeichnungen viele charakterlose Massenweine im Lebensmittelhandel auf den Markt geworfen werden, zählen die besten Beispiele von qualitätsbewussten Winzern zu den attraktivsten Tropfen des Landes. Venetien zieht sich von der Lagunenstadt Venedig über die Hügel der klassischen Prosecco-Zone im Norden, die Colli Berici im Süden bei Vicenza, über Soave und die verwinkelten Valpolicella-Täler bei Verona bis in die Ebene rings um den südlichen Teil des Gardasees, wo es mit der Anbauzone des Lugana in die Nachbarregion Lombardei übergeht.

Neben etlichen bekannten Weinbaugebieten stößt man im Westen auf die Franciacorta, die längst die Spitze der italienischen Schaumweinproduktion erobert hat. Die klimatische Abschirmung durch die Alpen im Norden, die kühlen Brisen vonseiten der Adria sowie die hochwertigen, teils vulkanischen Böden machen Venetien und die Lombardei mit etwa 8,5 Millionen Hektolitern zu den produktivsten Weinregionen der Welt.

Mit 21 Prozent an DOC- und DOCG-Weinen finden sich am Fuße der Alpen die meisten großen Weinklassiker Italiens. In diesem Artikel stellen wir Ihnen unsere Favoriten vor: international gefeierte Stars und dazu echte Geheimtipps.

Die regelmäßigen Inspirations- Fahrten der Inamas nach Bordeaux schmeckt man am feinsinnigen Ausbau.

Unsere Empfehlungen

gardasee

Der weiße Lugana vom südlichen Ufer des Gardasees hat in den letzten Jahren den Pinot Grigio als Lieblingswein der Münchner abgelöst. Die gut 2.000 Hektar Lugana-Rebfläche liegen fast zur Gänze in der Lombardei, wobei jedoch mehr als die Hälfte des Weins von Kellereien im Veneto abgefüllt wird. Die Trebbiano di Lugana oder auch Trebbiano di Soave genannte Rebsorte entfaltet hier auf den marinen Sedimenten der eiszeitlichen Gletschermoränen den typisch leichtfüßig-fruchtigen Weinstil, der äußerst gut zu Fisch schmeckt. Leader der Appellation ist das innovative Weingut Cà Maiol. Es wurde 1967 vom Mailänder Walter Contato gegründet, der damit den Grundstein für die heute so populäre Lugana-Appellation legte.

Chardonnay, Pinot Nero und Pinot Bianco sind die zulässigen Rebsorten für den begehrten flaschenvergorenen Franciacorta, der oft mit Champagner verglichen wird, obwohl er einen sehr eigenständigen Stil verfolgt.

Genusshighlights

aus der Region