20% Rabatt auf das Roséwein-Sortiment. Ausgenommen Schaumweine und Ikonen!
Bestellung

Bei Fragen zu Ihrer Bestellung erreichen Sie uns unter:

order@weinco.at



Telefon:
+43 (0)5 0706 3070
(Mo-Fr: 9-16 Uhr)

VinoCard

Bei Fragen zu Ihrer Kundenkarte und Ihrem Jahresbonus erreichen Sie uns unter:

vinocard@weinco.at

Telefon:
+43 (0)5 0706 3070
(Mo-Fr: 9-16 Uhr)

Diners Club Kundendienst

Fragen zur Diners Club VinoCard richten Sie bitte an:
kundendienst@dinersclub.at

Telefon:
+43 (0)1 50 135-14
(Mo-Fr: 8-16 Uhr)

Hilfe

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
Gratisversand ab € 25 in
Warenwert:
€ 0,00
Sie haben derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste.
0x hinzugefügt
Top-Aktionen
Warenwert: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
Produzentenübersicht Bodegas Castano

Bodegas Castano

Castano Family

Ramón Castaño,der Pionier im spanischen Yecla, begann erst 1985 mit Eigenabfüllungen.

Der Erfolg stellte sich rasch ein - das war nicht selbstverständlich, denn die Familie Castaño widmete sich dem Weinbau in dem kleinen, noch unbekannten südostspanischen Gebiet Yecla; ihre modernen, fruchtbetonten Weine standen im kompletten Gegensatz zu den traditionell schweren, oxidativen Yecla-Weinen. Gleichzeitig hielt die Familie an der einheimischen Rebsorte Monastrell fest, als viele andere sich den internationalen Sorten zuwandten.

Monastrell, in Frankreich Mourvèdre, ist wie geschaffen für das Klima hier: Sie braucht die heißen, trockenen Sommer, um voll auszureifen; die starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht sorgen für eine schöne Säure und die dicken Taubenschalen für ordentlich Tannin. Viel Kraft und Waldfrüchtearomen, besonders Brombeeren, sind typisch für einen reinsortigen Monastrell. In den Cuvées des Hauses beweist sich die Rebsorte als kongenialer Partner, der Kraft und sonnengeküsste Frucht beisteuert. Einer der berühmtesten Fans  der Bodegas ist Weinjournalist Robert Parker!

 


Preis
0 - 0 Euro
Alkoholgehalt
0 - 0 Volumsprozent