Kontakt

Aufgrund der derzeitigen Situation bitten wir Sie, von Telefonanrufen abzusehen und uns stattdessen via E-Mail zu kontaktieren.

order@weinco.at



Telefon:
+43 (0)5 0706 3072 oder
+43 (0)5 0706 3005

Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr

Diners Club Kundendienst

E-Mail kundendienst@dinersclub.at
Tel +43 (0)1 50 135-14

Mo-Do 8.00 - 16.00 Uhr

Kostenlose Telefon-
Sommelierberatung

Vereinbaren Sie einen persönlichen Telefontermin zur kostenlosen und unverbindlichen Beratung. Gleich Wunschtermin reservieren und zurücklehnen. Unsere Profis kümmern sich um den Rest!

ZUR TERMINÜBERSICHT
Hilfe

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
  Gratiszustellung ab € 25* in AT und DE
Gesamt:
000
Sie haben derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste.
0x hinzugefügt
Zwischensumme: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
Derzeit sind alle unsere Filialen vorübergehend geschlossen. Der Webshop ist davon nicht betroffen!  Alle Infos ansehen
Produzentenübersicht G.u.R. Triebaumer

G.u.R. Triebaumer

Triebaumer gundr

Wenn man Winzer in Rust ist, muss der Blaufränkisch im Mittelpunkt stehen. 

 

Günter und Regina Triebaumer haben es auf diesem Gebiet zur wahren Meisterschaft gebracht. Denn die beiden haben in ihrem Beruf ihre Berufung gefunden und sich in das Spitzenfeld der österreichischen Weinszene gekeltert. Hochklassige Charakterweine sind die Spezialität des Winzerpaares. Das gilt nicht nur für die Süßweine, wie zum Beispiel den Welschriesling Ruster Ausbruch, einen Wein von Weltformat. Sondern auch und gerade für den Blaufränkisch.

Aufgrund des herausragenden Qualitätsniveaus über viele Jahre und exzellenter Bewertungen darf sich das Weingut Triebaumer mit 4 Falstaff-Sternen und 4 Vinaria-Kronen zu den Spitzenweingütern Österreichs zählen.

Wie wird aber aus einem schönen Blaufränkisch-Lesegut eine Blaufränkisch Reserve von Günter und Regina Triebaumer? Nun, zunächst werden die älteren und höher gelegenen Blaufränkisch-Lagen in Rust als die Hochpotenziellen dafür ausgewählt und mit etwas Risiko später geerntet. Nach der selektiven Handernte erfolgt ein Saftabzug von 12-15% zwecks natürlicher Konzentration. So entsteht der fruchtig-pikante Rosé der sich als echter Sommerwein-Renner etabliert hat. Ein Anteil der jüngeren Blaufränkisch Reserve Weingärten wird zur Verstärkung des klassischen Blaufränkisch eingesetzt und zeigt denn auch klassische Kirsch- und Pfefferfrucht.


Preis
0 - 0 Euro
Alkoholgehalt
0 - 0 Volumsprozent