Kundenservice- und Bestellhotline

Rufen Sie uns zu den angegebenen Zeiten kostenfrei an!

Mo-Do 9.00 - 18.00 Uhr
Fr 9.00 - 16.00 Uhr

Gratishotline Österreich

08000 8020 8020

Hotline international

+43 (0)5 0706 3070
Schreiben Sie uns

Fragen zu Ihrer Bestellung?
E-Mail an order@weinco.at

 

Fragen zu Ihrer Kundenkarte?
E-Mail an vinocard@weinco.at


Diners Club Kundendienst

E-Mail kundendienst@dinersclub.at
Tel +43 (0)1 50 135-14

Mo-Do 8.00 - 16.00 Uhr

Wenn niemand mehr liefert, liefern wir. Und zwar binnen 90 Minuten! An 7 Tagen die Woche und das bis 23:00 Uhr!

Gratis-Expresshotline

0800 400 460

Wählen Sie aus dem kompletten WEIN & CO Sortiment - unsere Sommeliers beraten Sie gern telefonisch!

Kontakt

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
  Gratiszustellung ab € 25*
Ergebnisse zu
Kategorie wählen




0x hinzugefügt
Zwischensumme: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
 

Guigal

Produzent Standradbild

Die Geschichte der Guigal-Familie ist zwar jung, aber dennoch bereits bemerkenswert.

Etienne Guigal war der Jüngste der Familie, der schon früh in die Welt hinaus zog, um auf eigenen Beinen zu stehen. Er kam nach Ampius um Marillen zu ernten – diese Arbeit fand er besser als jene unter Tage in einem Bergwerk, womit er sich dürftig über Wasser hielt. In den frühen 1930ern verschaffte Etiennes Bruder dem gerade einmal 14Jährigen Arbeit auf Vidal Fleury, damals das größte Weingut im Rhône-Gebiet. Er arbeitete hart, lernte viel und verließ schließlich 1946 das Weingut, um sein eigens zu gründen – E. Guigal. Das Leben wurde für Etienne nicht leichter: 1961 erblindete der Winzer plötzlich und sein Sohn Marcel war gezwungen die Schule zu abzubrechen, um das Weingut zu führen.

Seither leitet Marcel das Weingut – mit seiner beispielloser Arbeitsmoral und seinem kompromisslosen Qualitätsanspruch hat er an die Spitze des Rhônetals geführt, auch weltweit ist das Renommee groß. Er forcierte Côte-Rôtie und andere Appellationen dieses Weinbaugebiets, die damals drohten, in Vergessenheit zu geraten. Heute ist Marcels Sohn Philippe Direktor und Önologe und hält gemeinsam mit Marcel das Weingut an der Spitze der Rhôntetal-Produzenten.

Die Guigals kaufen nur Weinberge, die das Potenzial für wirklich große Weine haben.  Daher verteilen sich ihre 60 Hektar Rebfläche auf die edelsten Lagen der Côte-Rôtie, ausgewählte Weinberge in Condrieu und St. Joseph, vier exquisite Parzellen in Hermitage und einige der besten Lagen in Crozes-Hermitage. Unermüdlich bearbeitet die Familie die steil abfallenden, terrassierten Weingärten – und das nachhaltig mit Blick auf die nächste Generation. Das Ergebnis sind außergewöhnliche Weine – Jahr für Jahr.