Kundenservice- und Bestellhotline

Rufen Sie uns zu den angegebenen Zeiten kostenfrei an!

Mo-Do 9.00 - 18.00 Uhr
Fr 9.00 - 16.00 Uhr

Gratishotline Österreich

08000 8020 8020

Hotline international

+43 (0)5 0706 3070
Schreiben Sie uns

Fragen zu Ihrer Bestellung?
E-Mail an order@weinco.at

 

Fragen zu Ihrer Kundenkarte?
E-Mail an vinocard@weinco.at


Diners Club Kundendienst

E-Mail kundendienst@dinersclub.at
Tel +43 (0)1 50 135-14

Mo-Do 8.00 - 16.00 Uhr

Wenn niemand mehr liefert, liefern wir. Und zwar binnen 90 Minuten! An 7 Tagen die Woche und das bis 23:00 Uhr!

Gratis-Expresshotline

0800 400 460

Wählen Sie aus dem kompletten WEIN & CO Sortiment - unsere Sommeliers beraten Sie gern telefonisch!

Kontakt

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
  Gratiszustellung ab € 25*
Ergebnisse zu
Kategorie wählen




zur Merkliste hinzugefügt

0x hinzugefügt
Zwischensumme: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
Produzentenübersicht Laurent Perrier

Laurent Perrier

Alexandra und Stephanie Nonancourt

Das drittgrößte Champagnerhaus weltweit produziert unverwechselbare, einmalige Schaumweine.

Als Bernard de Nonacourt 1949 die Geschäfte von Laurent-Perrier übernahm, läutete er damit einen unvergleichlichen Aufstieg des Champagnerhauses ein. Er setzte auf traditionelle Champagner-Konzepte, wie zum Beispiel die Herstellung des Rosé Brut aus Pinot Noir, der seine Farbe mittels Abstich, also durch mehrtägige Maischegärung, erhält – und nicht, wie meist üblich, durch Verschneiden von Rot- und Weißweinen. Heute gilt dieser Schaumwein von Laurent-Perrier als Inbegriff des Rosé-Champagners weltweit.

Ultra Brut ist eine weitere Besonderheit: Er ist ein „Brut nature“, also ein Champagner, der ohne den Zusatz einer Dosage hergestellt wird. Das bedeutet, dass die Chardonnay- und Pinot- Noir-Trauben für den Ultra Brut streng selektiert werden müssen: Nur solche mit einem hohen Oechslegrad, also hohem Mostgewicht und damit Zuckergehalt, und einer geringen Säure werden verwendet. Allein so kann das gewünschte Gleichgewicht auch ohne Dosage erreicht und ein luftiger, dennoch nachhaltiger Champagner kreiert werden.