Kundenservice- und Bestellhotline

Rufen Sie uns zu den angegebenen Zeiten kostenfrei an!

Mo-Do 9.00 - 18.00 Uhr
Fr 9.00 - 16.00 Uhr

Gratishotline Österreich

08000 8020 8020

Hotline international

+43 (0)5 0706 3070
Schreiben Sie uns

Fragen zu Ihrer Bestellung?
E-Mail an order@weinco.at

 

Fragen zu Ihrer Kundenkarte?
E-Mail an vinocard@weinco.at


Diners Club Kundendienst

E-Mail kundendienst@dinersclub.at
Tel +43 (0)1 50 135-14

Mo-Do 8.00 - 16.00 Uhr

Wenn niemand mehr liefert, liefern wir. Und zwar binnen 90 Minuten! An 7 Tagen die Woche und das bis 23:00 Uhr!

Gratis-Expresshotline

0800 400 460

Wählen Sie aus dem kompletten WEIN & CO Sortiment - unsere Sommeliers beraten Sie gern telefonisch!

Kontakt

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
  Gratiszustellung ab € 25*
Ergebnisse zu
Kategorie wählen




0x hinzugefügt
Zwischensumme: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
 
Produzentenübersicht Michael Gindl

Michael Gindl

Produzent Standradbild

„MG vom Sol“ – so nennt der junge Winzer Michael Gindl sein biodynamisches Weingut.

Er selbst beschreibt es mit folgenden Worten: „MG: Michael Gindl. SOL: Der Name des ältesten Weingartens in meinem Heimatdorf Hohenruppersdorf. SOL könnte aber auch für die Sonne stehen, oder den Soul, die Seele in meinen Weinen. Weine mit außergewöhnlich mineralischem Charakter aus biologisch bewirtschafteten Rebanlagen. Weine, die nur minimalst oder gar nicht beeinflusst und filtriert werden. Weine für Individualisten – von einem Individualisten. Weine, die meine Persönlichkeit widerspiegeln – mg SOL.“

Michael Gindl versucht, sich so wenig wie möglich in den natürlichen Kreislauf der Natur einzumischen, der Wein entsteht im Weingarten und nicht im Keller. Mit den großen Winzern, die mit modernster Technik arbeiten, kann er als junger, kleiner Winzer nicht mithalten. Aus diesem Grund konzentrierte er sich auf seinen Weingarten und befasste sich schon bald mit naturnahem, biodynamischem Weinbau – auch, weil ihm die Arbeit in der Natur viel mehr Spaß macht. Sogar auf einen Traktor möchte er so weit wie möglich verzichten und auf ein Pferd „umsatteln“. Blühpflanzen, Kräuter und Gräser wachsen zwischen den Reben und geben so die nötigen Nährstoffe an den Boden ab, Marienkäfer und andere Nützlinge ersetzen Pestizide.

Auch im Keller setzt Michael Gindl seine Ideologie des Naturweins fort – er lässt seine Weine spontan vergären und auch von Aromahefen hält er nichts. Bei den beiden Weinen „Sol“ und „Butteo 12“ verzichtet der Winzer sogar auf Schwefel und Filtration und lagert sie in Fässern, deren Holz aus seinem eigenen Wald stammt.

Michael Gindl – ein Winzer, der seinen Weinen die Freiheit gönnt, die er sich selbst auch nimmt!