Kundenservice- und Bestellhotline

Rufen Sie uns zu den angegebenen Zeiten kostenfrei an!

Mo-Do 9.00 - 18.00 Uhr
Fr 9.00 - 16.00 Uhr

Gratishotline Österreich

08000 8020 8020

Hotline international

+43 (0)5 0706 3070
Schreiben Sie uns

Fragen zu Ihrer Bestellung?
E-Mail an order@weinco.at

 

Fragen zu Ihrer Kundenkarte?
E-Mail an vinocard@weinco.at


Diners Club Kundendienst

E-Mail kundendienst@dinersclub.at
Tel +43 (0)1 50 135-14

Mo-Do 8.00 - 16.00 Uhr

Wenn niemand mehr liefert, liefern wir. Und zwar binnen 90 Minuten! An 7 Tagen die Woche und das bis 23:00 Uhr!

Gratis-Expresshotline

0800 400 460

Wählen Sie aus dem kompletten WEIN & CO Sortiment - unsere Sommeliers beraten Sie gern telefonisch!

Kontakt

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
  Gratiszustellung ab € 25*
Ergebnisse zu
Kategorie wählen




zur Merkliste hinzugefügt

0x hinzugefügt
Zwischensumme: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb

Neumayer

Produzent Standradbild

Kraftvoll, puristisch, typisch, elegant und langlebig – so kann man die Weine von Ludwig Neumayer beschreiben.

In den Fachmedien weltweit werden seine Weine hoch gelobt, ob Auszeichnungen wie etwa der Falstaff-Sieg beim Veltliner-Grand-Prix oder die regelmäßige Aufnahme als einziger Traisental-Winzer in Robert Parkers Wein-Bibel „The Wine Advocate“: Der Qualitätsfanatiker aus dem Traisental, der dieses seit mehr als 25 Jahren prägt, bleibt bescheiden: „Ich bin Weißweinwinzer aus Leidenschaft, mit Leib und Seele.“ Höchstes Lob für Neumayer gab es vor Kurzem auch von Stuart Pigott in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung: „Ludwig Neumayer feilte in den letzten Jahren immer kompromissloser an seiner Stilistik. Heute zeichnen sich seine trockenen Rieslinge und Grünen Veltliner durch ihre vielschichtige Aromatik und Rasse aus.“

Gerade die geologische Vielfalt der Region hat es dem Winzer angetan. „In der Gegend um Inzersdorf liegt eine schmale Zone aus besonders kalkreichen Konglomeratböden. Sie bildet den Übergang von den östlichen Lössböden hin zu den westwärts befindlichen, klassischen Urgesteinsböden“, erklärt Neumayer. Diese bieten ideale Voraussetzungen für besonders nuancenreiche Weine. Andererseits wird hier natürlich die persönliche Handschrift des Winzers besonders deutlich. „Deshalb gibt es im Traisental durchaus sehr individuelle und auch heterogene Weinstilistiken.“ Natürlich sind auch die Lagen entscheidend: Die Spitzen-Rieden Neumayers, wie etwa Zwirch oder Rothenbart, bringen jedes Jahr Weine von Weltklasse hervor, mit Stil, Charakter, Klarheit und einer unglaublichen Langlebigkeit.