Kundenservice- und Bestellhotline

Rufen Sie uns zu den angegebenen Zeiten kostenfrei an!

Mo-Do 9.00 - 18.00 Uhr
Fr 9.00 - 16.00 Uhr

Gratishotline Österreich

08000 8020 8020

Hotline international

+43 (0)5 0706 3070
Schreiben Sie uns

Fragen zu Ihrer Bestellung?
E-Mail an order@weinco.at

 

Fragen zu Ihrer Kundenkarte?
E-Mail an vinocard@weinco.at


Diners Club Kundendienst

E-Mail kundendienst@dinersclub.at
Tel +43 (0)1 50 135-14

Mo-Do 8.00 - 16.00 Uhr

Wenn niemand mehr liefert, liefern wir. Und zwar binnen 90 Minuten! An 7 Tagen die Woche und das bis 23:00 Uhr!

Gratis-Expresshotline

0800 400 460

Wählen Sie aus dem kompletten WEIN & CO Sortiment - unsere Sommeliers beraten Sie gern telefonisch!

Kontakt

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
  Gratiszustellung ab € 25*
Ergebnisse zu
Kategorie wählen




0x hinzugefügt
Zwischensumme: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
 
Produzentenübersicht Tinhof Erwin

Tinhof Erwin

Produzent Standradbild

Der burgenländische Winzer Erwin Tinhof setzt voll und ganz auf österreichische Rebsorten – mit Erfolg.

"Meine Weine spiegeln meine Herkunft wieder: das Burgenland, den Leithaberg und die einzelnen Lagen“, erklärt Erwin Tinhof. Wer aus einer Familie stammt, die seit 11 Generationen am Leithaberg Weinbau betreibt, und Mitglied der Winzergruppe „Leithaberg“ ist, kennt sich mit dem Boden hier aus. Folgerichtig wachsen auf seinen rund 14 Hektar Weingärten auch nur heimische Sorten, die Rebstöcke sind bis zu 50 Jahre alt.

Die eine Hälfte der Rebfläche ist mit Blaufränkisch, St. Laurent und Zweigelt bestockt, die andere mit den Sorten Weißburgunder, Muskat und Neuburger. Aus Letzterem keltert Erwin Tinhof einen vielbeachteten, fülligen Wein, der sein Aushängeschild ist. Alle Trauben stammen aus eigenem Anbau und werden händisch gelesen, jeder Wein wird spontan vergoren. Außerdem ist das Weingut seit 2012 bio-zertifiziert: Der konsequente Verzicht auf Pestizide, Herbizide und künstliche Düngemittel sorgt dafür, dass Boden und Reben auch weiterhin unverfälschte Terroirweine hervorbringen können.