Bestellung

Bei Fragen zu Ihrer Bestellung erreichen Sie uns unter:

order@weinco.at



Telefon:
+43 (0)5 0706 3070
(Mo-Fr: 9-16 Uhr)

VinoCard

Bei Fragen zu Ihrer Kundenkarte und Ihrem Jahresbonus erreichen Sie uns unter:

vinocard@weinco.at

Telefon:
+43 (0)5 0706 3070
(Mo-Fr: 9-16 Uhr)

Diners Club Kundendienst

Fragen zur Diners Club VinoCard richten Sie bitte an:
kundendienst@dinersclub.at

Telefon:
+43 (0)1 50 135-14
(Mo-Fr: 8-16 Uhr)

Hilfe

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
Gratisversand ab € 25 in
Warenwert:
€ 0,00
Sie haben derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste.
0x hinzugefügt
Österreich 2018
Warenwert: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
Herkunft Portugal Douro

Douro

Douro.jpg

Das Tal am Douro bezieht seinen Reiz aus der Schönheit einer einzigartigen Kulturlandschaft.

Nicht umsonst ist das Douro mit seinen steilen Terrassenlagen seit 2001 Weltkulturerbe. Auf den 40.000 ha Rebfläche  - etwa sov iel wie Österreich! - wachsen vor allem die qualitativ empfohlenen Sorten Touriga Nacional, Tinta Barocca, Tinta Roriz, Tinto Cão und Touriga Francesa. Der aus ihnen entstehende Portwein sorgt nach wie vor für die Berühmtheit dieser Region, doch entstehen hier auch erstklassige trockene Rotweine, die weltruhmtauglich sind.

Abgeschirmt vom Atlantik durch hohe Berge, ist das Klima trockener und wärmer als anderswo; dem westlichsten und kühlsten Bereich des Baixo Corgo entstammen die Trauben für einfache Ruby- und Tawny-Ports; die meisten Portweinhäuser haben ihre Quintas und Weinberge jedoch im mittleren Abschnitt um die Stadt Pinhão, Herzstück des Tales auch für Tischweine, die in den hohen Lagen angebaut werden. Dem Douro Superior ganz im Osten kann aufgrund seiner Abgelegenheit noch Pionierstimmung attestiert werden.

Die Trauben für Portwein werden auch heute noch mit den Füßen gestampft - nicht aus touristischen, sondern aus qualitätsbezogenen Gründen: Da durch den frühen Gärungsstopp keine langen Maischezeiten möglich sind, müssen die notwendigen Farbstoffe und Tannine so rasch und vollständig wie möglich extrahiert werden – am schonendsten eben durch das Stampfen mit Füßen. Aufgrund der höheren Kosten wird dies aber nur mehr für die höheren Qualitäten eingesetzt.

Porto ist der Hafen, von dem aus die Portweine in alle Welt verschifft wurden. Die großen Lagerhäuser, die der letztgültigen Reifung dieser kostbaren Weine dienen, liegen jedoch am gegenüberliegenden Ufer, in Vila Nova de Gaia, das sich aufgrund der kühleren Lage mit weniger Sonneneinstrahlung und konstanten Temperaturen besser hiefür eignet – „Port“wein ist also eine irreführende Bezeichnung!


Produktkategorien
Extras
Geschmack
Farben
Füllmenge
Produzenten
Jahrgänge
Rebsorte/Fruchtsorte
Ausbau
Verschlussart
Passt Zu
Verpackung
Preis
8 - 109 Euro
Prämierungen
Kundenbewertungen
Verfügbar in
Alkoholgehalt
12 - 20 Volumsprozent
5 (1)

Tawny Port 20 Years Old in Tube

5995
 
10% Mengenrabatt
Nur € 53,96 pro Flasche

€ 79,93 / Liter
verfügbar 
96 Falstaff Punkte
0 (0)

Vintage Port 2015

6995
Ikone
 
 

€ 93,27 / Liter
verfügbar 
0 (0)

Vintage Port 2018

8900
Ikone
 
 

€ 118,67 / Liter
verfügbar 
98-100 Robert Parker Punkte
0 (0)

Vintage Port 2017

10900
Ikone
 
 

€ 145,33 / Liter
verfügbar 

1 2