Gratisversand ab € 69,- in
0x hinzugefügt
Warenwert: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
Herkunft Großbritannien Schottland

Schottland

Schottland.jpg

Single Malt bedeutet, dass der Whisky aus einer einzigen Distillerie stammt, dessen Reputation der eines Spitzen-Cognacs ähnelt.

Die erste schriftlich festgehaltene Aufzeichnung über die Whiskyproduktion in Schottland stammt aus dem Jahre 1494, allerdings lässt sich nicht genau feststellen, ob Irland oder Schottland der erste war – ein bis heute diskutiertes Thema! Schottischer Whisky zeichnet sich durch seinen besonders rauchigen Geschmack aus. Grundlagen für Whisky sind reines Wasser, Torf zum Anheizen und Land für den Anbau von Gerste – davon gab es in Schottland immer reichlich. Die Destillation erfolgt trotz moderner Technologie nach traditionellen Methoden. Malt-Whisky wird nur aus gemälzter Gerste hergestellt; in den Blends können auch Whiskies aus anderen Getreidesorten enthalten sein.

In Schottland stehen heute noch 85 Distillerien, die höchst individuelle Whiskies erzeugen, je nach Gebiet, Wasser- und Torfqualität. Jede Distillerie hat ihre eigene Quelle oder einen eigenen Bach, das schottische Wasser ist äußerst sauber und frei von Mineralsalzen. Aber auch die Art der für die Destillation verwendeten Pot-Stills und die Lagerung in verschiedenen Holzfässern bestimmen das Endprodukt.

Sortiment

Schottland

Produktkategorien
Gebiete
Produzenten
Extras
Verpackung
Preis
39 - 189 Euro
Prämierungen
Kundenbewertungen
Verfügbar in
Alkoholgehalt
43 - 50 Volumsprozent
Klassifizierung

1