Kundenservice- und Bestellhotline

Rufen Sie uns zu den angegebenen Zeiten kostenfrei an!

Mo-Do 9.00 - 18.00 Uhr
Fr 9.00 - 16.00 Uhr

Gratishotline Österreich

08000 8020 8020

Hotline international

+43 (0)5 0706 3070
Schreiben Sie uns

Fragen zu Ihrer Bestellung?
E-Mail an order@weinco.at

 

Fragen zu Ihrer Kundenkarte?
E-Mail an vinocard@weinco.at


Diners Club Kundendienst

E-Mail kundendienst@dinersclub.at
Tel +43 (0)1 50 135-14

Mo-Do 8.00 - 16.00 Uhr

Wenn niemand mehr liefert, liefern wir. Und zwar innerhalb von Wien und binnen 90 Minuten nach telefonischer Bestellung - auch abends und an Wochenenden!

Gratis-Expresshotline

0800 400 460

Wählen Sie aus dem WEIN & CO Sortiment und lassen Sie sich durch unsere Sommeliers kostenlos am Telefon beraten!

Kontakt

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
  Gratiszustellung ab € 25*
Ergebnisse zu
Kategorie wählen




0x hinzugefügt
Biodynamisch
Zwischensumme: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb

Trüffel

Trueffel

Man liebt sie oder nicht, die teuerste Delikatesse der Welt.

Willst du was gelten, mache dich selten‘, trifft auf den Trüffel haargenau zu. Trüffeln gelten wegen ihrer Seltenheit als teuerste Delikatesse der Welt. Schwer zu beschreiben, ist das Aroma des unterirdisch wachsenden Schlauchpilzes. Der weiße Trüffel duftet nach Honig und Heu, hat aber weniger Geschmack als Aroma und sollte deshalb nicht erhitzt, also nicht mitgekocht werden, da er sonst sein Aroma verliert. Der schwarze Trüffel schmeckt genauso intensiv, wie er riecht und kann daher mit der Speise gemeinsam gegart werden. Viele erinnert sein Aroma an erdigen, nussig-süßlichen Waldboden. Nicht jeder ist begeistert vom Trüffelaroma, aber viele beten seinen Duft an. Einen originalen Trüffel erkennt man an seinem fein, weiß marmorierten Fleisch. Versuche, den in Symbiose mit Nadelbäumen oder Haselsträuchern lebenden Pilz, anzubauen, waren bislang erfolglos. Deshalb kann man das Aroma des Tartufo gerne vermehren, indem man ihn wenige Tage in einem Gefäß mit Reis oder Eiern im Kühlschrank lagert. Die Lebensmittel nehmen schnell das Aroma des Trüffels an und man hat länger etwas davon.

Land
Preis
- Euro
0 (0)

Olive Nere e Tartufi

820
 
 

€ 45,56 / kg Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
0 (0)

Trüffelsauce

795
 
 

€ 99,38 / kg Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
0 (0)

Weiße Trüffelsauce

1350
 
 

€ 168,75 / kg Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
5 (1)

Miele al Tartufo Trüffelhonig

990
 
 

€ 99,00 / kg Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
0 (0)

Tome con Tartufi

1590
 
 

€ 61,15 / kg Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
5 (1)

La Tartufata

1450
 
 

€ 181,25 / kg Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
0 (0)

Sommertrüffel Carpaccio

2395
 
 

€ 479,00 / kg Preis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten