Bestellung

Bei Fragen zu Ihrer Bestellung erreichen Sie uns unter:

order@weinco.at



Telefon:
+43 (0)5 0706 3070
(Mo-Fr: 9-16 Uhr)

VinoCard

Bei Fragen zu Ihrer Kundenkarte und Ihrem Jahresbonus erreichen Sie uns unter:

vinocard@weinco.at

Telefon:
+43 (0)5 0706 3070
(Mo-Fr: 9-16 Uhr)

Diners Club Kundendienst

Fragen zur Diners Club VinoCard richten Sie bitte an:
kundendienst@dinersclub.at

Telefon:
+43 (0)1 50 135-14
(Mo-Fr: 8-16 Uhr)

Hilfe

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
Gratisversand ab € 69,- in
Warenwert:
€ 0,00
Sie haben derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste.
zur Merkliste hinzugefügt

0x hinzugefügt
Warenwert: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb

Rotwein Österreich Burgenland Gesellmann
Gesellmann

Opus Eximium №31 2018

Das herausragende Werk von Albert Gesellmann aus 60 % Blaufränkisch, 30 % Zweigelt und 10 % St. Laurent ist samtig, weich und bietet neben großem Trinkvergnügen feine Kräuterwürze, dunkles Waldbeerkonfit und reife Herzkirschen mit dezenten Edelholznuancen. Saftig am Gaumen, mit rotbeerigem Kern und präsenten, tragenden Tanninen.

Im Jahr 1988 kreierte Rotweinpionier und Seniorchef Engelbert Gesellmann den „Opus Eximium №1“, um damit einen herausragenden österreichischen Rotwein zu vinifizieren. Waren in den Anfangsjahren noch Cabernet Sauvignon und Pinot Noir fixer Bestandteil der Cuvée, sind seit dem Jahrgang 2000 nur noch die autochthonen Rebsorten Blaufränkisch, St. Laurent und Zweigelt vertreten.

JahrgangInhalt 20180.75 lOpus Eximium №31
Info bei Verfügbarkeit
Produkt dzt. nicht verfügbar!
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt. Wählen Sie stattdessen eine Alternative aus unserem Sortiment!
Das sagen Kunden über dieses Produkt

Bewertungen filtern


Verifizierter Käufer - 25.02.2021

Preis/Leistung bei diesem Wein ist TipTop!


Alexander Z. (Neusiedl) - 10.02.2021

sehr ausgewogen und angenehm im Abgang


Esma T. (Salzburg) - 12.12.2020

Alles bestens abgelaufen.