Bestellung

Bei Fragen zu Ihrer Bestellung erreichen Sie uns unter:

order@weinco.at



Telefon:
+43 (0)5 0706 3070
(Mo-Fr: 9-16 Uhr)

VinoCard

Bei Fragen zu Ihrer Kundenkarte und Ihrem Jahresbonus erreichen Sie uns unter:

vinocard@weinco.at

Telefon:
+43 (0)5 0706 3070
(Mo-Fr: 9-16 Uhr)

Diners Club Kundendienst

Fragen zur Diners Club VinoCard richten Sie bitte an:
kundendienst@dinersclub.at

Telefon:
+43 (0)1 50 135-14
(Mo-Fr: 8-16 Uhr)

Hilfe

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
Gratisversand ab € 25,- in
Warenwert:
€ 0,00
Sie haben derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste.
0x hinzugefügt
Warenwert: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb

Netzl

Österreich

netzl

„Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist, dann ist es nötig, dass sich alles verändert.“ So steht es in Giuseppe Tomasi di Lampedusas Roman „Der Leopard“. Getreu diesem Motto hat Franz Netzl sein Weingut im Herzen Carnuntums zu einem der führenden Rotweingüter Österreichs aufgebaut. Nun zeichnet auch Tochter Christina für die Weine verantwortlich und bringt frischen Wind in das Familienweingut der Netzls.

Weiterhin wird hart gearbeitet und stundenlang getüftelt – sei es im Weingarten oder im Keller; denn das Ziel des dynamischen Duos ist es, die Einzigartigkeit jeder Rebsorte und die Typizität der unterschiedlichen Lagen herauszuarbeiten. Doch Christinas innovative Ideen bringen neuen Schwung und ergänzen Erfahrung und Wissen des Vaters perfekt. Der Zweigelt ist und bleibt der Favorit der Netzls, fasziniert er doch durch seine unglaubliche Bandbreite: Ob reinsortig als beeindruckender Zweigelt Haidacker oder als Basis in den Cuvées Edles Tal oder Anna-Christina – letztere die faszinierende Top-Cuvée der Netzls – spielt er alle Stückeln.

Ich möchte die Herkunft der Weine sprechen lassen und sie somit wiedererkennbar machen.
Christina Netzl
Netzl 2

Während Franz seine Erfahrung, sein Wissen und die Tradition einbringt, sorgt Christina für frischen Wind und Innovationen. Die 28 Hektar große Rebfläche rund um Göttlesbrunn, umgeben von der nahen Donau und der warmen pannonischen Tiefebene rund um den Neusiedlersee, bietet dafür die perfekte Grundlage.

Denn auf der sanften Kette des Arbesthaler Hügellandes gedeiht auf den Rieden inmitten des Weinbaugebiets Carnuntum eine Vielfalt an Sorten, von Chardonnay über Grüner Veltliner bis hin zum Weißburgunder und natürlich dem Zweigelt, der auf den Weinbergen der unangefochtene Regent ist. Mit 70 % dominiert ohnehin der Rotwein, aber auch Weißweintrauben fühlen sich in den waldnahen Lagen und durch die kühlen Luftströme aus dem Norden absolut wohl.

Die Weine werden dabei nicht nur auf biologische Weise bewirtschaftet, sondern genießen auch beim Ausbau die Freiheit, ihre Typizität voll zu entfalten. Gemeinsam wird zu diesem Zweck im Weingarten und -keller mit Leidenschaft und großem Erfahrungsschatz getüftelt. Das Ergebnis – besondere Weine mit fein ausgeloteter Komplexität und ganz viel Terroir – spricht dabei für sich.

Sortiment

Netzl

Produktkategorien
Länder/Regionen
Jahrgänge
Rebsorte/Fruchtsorte
Ausbau
Verschlussart
Passt Zu
Extras
Preis
10 - 30 Euro
Prämierungen
Kundenbewertungen
Verfügbar in
Alkoholgehalt
13 - 14 Volumsprozent
Gesetzliche Herkunft
Klassifizierung
5 (2)

Sanfte Erde Carnuntum 2018

1495
 
10% Mengenrabatt
Nur € 13,46 pro Flasche

€ 19,93 / Liter
verfügbar 
91 Falstaff Punkte
0 (0)

Zweigelt Rubin Carnuntum 2019

1395
 
10% Mengenrabatt
Nur € 12,56 pro Flasche

€ 18,60 / Liter
verfügbar 
93 A la Carte Punkte
4.33 (3)

Edles Tal 2017

1995
 
10% Mengenrabatt
Nur € 17,96 pro Flasche

€ 26,60 / Liter
verfügbar 
93 Falstaff Punkte
0 (0)

Edles Tal 2018

1995
 
10% Mengenrabatt
Nur € 17,96 pro Flasche

€ 26,60 / Liter
verfügbar 
0 (0)

Zweigelt Carnuntum Classic 2018

1095
 
10% Mengenrabatt
Nur € 9,86 pro Flasche

€ 14,60 / Liter
verfügbar 
0 (0)

Zweigelt Carnuntum 2019

1095
 
10% Mengenrabatt
Nur € 9,86 pro Flasche

€ 14,60 / Liter
verfügbar 
95 Falstaff Punkte
0 (0)

Ried Bärnreiser Anna-Christina 1ÖTW Erste Lage 2017

2995
 
10% Mengenrabatt
Nur € 26,96 pro Flasche

€ 39,93 / Liter
verfügbar 
94+ A la Carte Punkte
0 (0)

Zweigelt Ried Haidacker 1ÖTW Erste Lage 2018

2795
 
10% Mengenrabatt
Nur € 25,16 pro Flasche

€ 37,27 / Liter
verfügbar 

1

Christina Netzl im Interview

Christina Netzl

In welchen einzigartigen Merkmalen spiegelt sich die Herkunft Ihrer Weine?

Christina Netzl: Reife, aber saftige und immer noch frische Frucht und angenehme Würze kombiniert mit eher samtigen Tanninen am Gaumen – das bringt Komplexität, macht die Weine tiefgründig und spannend zu trinken. Für mich sind das die typischen Merkmale für Weine aus Carnuntum, was auch genau die Kombination der verschiedenen Klimate widerspiegeln, die unsere Region prägen.

Was war Ihre größte Herausforderung als Winzerin und wie haben Sie diese gemeistert?

Christina Netzl: Als Winzerin und natürlich auch als Winzer steht man jedes Jahr vor neuen Herausforderungen – wir arbeiten mit der Natur und die kann man zum Glück nicht vorhersagen oder beeinflussen. Das macht unseren Beruf so spannend und vielfältig, aber natürlich muss man lernen damit umzugehen und nicht jeder ist damit glücklich.

Wo in den Weinbergen im Carnuntum sind für Sie die schönsten Plätze, um zu entspannen?

Christina Netzl: Am Schüttenberg mit Blick über die Rieden rund um Göttlesbrunn – dort haben ich und mein Mann Peter auch geheiratet und verbringen gerne einen Abend mit den Kindern.

Welchen Beruf würden Sie gerne ausüben, wenn Sie nicht Winzerin wären?

Christina Netzl: Werbegrafikerin wäre meine zweite Berufswahl gewesen.

Welche Weine trinken Sie, neben Ihren eigenen, am liebsten?

Christina Netzl: Das ist ganz abhängig vom Essen und der Jahreszeit und natürlich auch wo man sich gerade befindet (am spannendsten finde ich immer die Kombination von regionaler Küche mit den regionalen Weinen – das passt meist hervorragend!). Prinzipiell müssen die Weine Spannung und Tiefe haben und gleichzeitig ausgewogen und toll zu trinken sein. Wein darf meiner Meinung nach nicht langweilig sein und gleichzeitig den Gaumen nicht überfordern oder gar erschlagen z.B. mit zu viel Süße oder Tannin. Es muss Spaß machen, noch ein zweites Glas davon trinken zu wollen und noch mehr Facetten davon herauszufinden.

Was können Sie besonders gut kochen?

Christina Netzl: Ich koche wirklich gerne und versuche auch immer wieder mal gerne was Neues. Meine Kinder würden wohl sagen: Lasagne.

Was bereitet Ihnen heute noch Herzklopfen?

Christina Netzl: Wenn die ersten Trauben des neuen Jahrganges in den Keller kommen – Startschuss für die neue Ernte. Die Meinung meiner Kinder. Und natürlich mein Mann :)

Danke für das Gespräch!