Bestellung

Bei Fragen zu Ihrer Bestellung erreichen Sie uns unter:

order@weinco.at



Telefon:
+43 (0)5 0706 3070
(Mo-Fr: 9-16 Uhr)

VinoCard

Bei Fragen zu Ihrer Kundenkarte und Ihrem Jahresbonus erreichen Sie uns unter:

vinocard@weinco.at

Telefon:
+43 (0)5 0706 3070
(Mo-Fr: 9-16 Uhr)

Diners Club Kundendienst

Fragen zur Diners Club VinoCard richten Sie bitte an:
kundendienst@dinersclub.at

Telefon:
+43 (0)1 50 135-14
(Mo-Fr: 8-16 Uhr)

Hilfe

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
Gratisversand ab € 25 in
Warenwert:
€ 0,00
Sie haben derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste.
zur Merkliste hinzugefügt
Produkt Ausverkauft

0x hinzugefügt
Produkt Ausverkauft
Warenwert: € 0,00
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
Sortenübersicht Mourvèdre

Mourvèdre

Mourvedre.jpg

Die charakterstarke Rebsorte Mourvèdre mit Ecken und Kanten hält meist in großen Cuvées Einzug. Tierisch mächtig und mächtig tierisch.

Mourvèdre ist vor allem in Katalonien und Okzidanien verbreitet, sie wird aber auch in Australien und Kalifornien angebaut. Ursprünglich stammt diese Rebsorte aus Spanien, wo sie früher vor allem Mataro und heute Monastrell (auf Spanisch) bzw. Monestrell (auf Katalanisch) heißt.

In Frankreich belegt Mourvèdre ca. 9.500 Hektar, Monastrell wird in Spanien auf ca. 63.000 Hektar Rebfläche angebaut.

Mourvèdre wird hauptsächlich als Verschnitt genutzt, z. B. für den Châteauneuf-du-Pape und andere Weine von der südlichen Rhône. Reinsortig ausgebaut findet man sie in Frankreich nur im Bandol, in Spanien meist in den eher heißen Gebieten Jumilla und Yecla oder in den Rosé-Cavas.

Die resultierenden Weine sind alkoholstark, dunkelfarbig, körper- und tanninreich mit Brombeeraroma oft untermalt mit animalischer Würze und schwarzen Oliven.

 


Preis
0 - 0 Euro
Alkoholgehalt
0 - 0 Volumsprozent