Kundenservice- und Bestellhotline

Rufen Sie uns zu den angegebenen Zeiten kostenfrei an!

Mo-Do 9.00 - 18.00 Uhr
Fr 9.00 - 16.00 Uhr

Gratishotline Österreich

08000 8020 8020

Hotline international

+43 (0)5 0706 3070
Schreiben Sie uns

Fragen zu Ihrer Bestellung?
E-Mail an order@weinco.at

 

Fragen zu Ihrer Kundenkarte?
E-Mail an vinocard@weinco.at


Diners Club Kundendienst

E-Mail kundendienst@dinersclub.at
Tel +43 (0)1 50 135-14

Mo-Do 8.00 - 16.00 Uhr

Wenn niemand mehr liefert, liefern wir. Und zwar innerhalb von Wien und binnen 90 Minuten nach telefonischer Bestellung - auch abends und an Wochenenden!

Gratis-Expresshotline

0800 400 460

Wählen Sie aus dem WEIN & CO Sortiment und lassen Sie sich durch unsere Sommeliers kostenlos am Telefon beraten!

Kontakt

Sie brauchen Unterstützung im Webshop oder haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder unserem Sortiment? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Kontaktieren sie uns
  Gratiszustellung ab € 25*
Gesamt:
000
Versand Gratis
Sie haben derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste.
zur Merkliste hinzugefügt

0x hinzugefügt
Zwischensumme: € 85,20
Wir liefern GRATIS Zum Warenkorb
10% RABATT mit Gutscheincode VCSD-919
Events Wein & Kultur Theater in der Josefstadt Theater in der Josefstadt
image

Theater in der Josefstadt

Das erwartet Sie am 03. Oktober beim Thema „Strudlhofstiege“:

Die Strudlhofstiege

Heimito von Doderer

Wohin geht eine Welt, wenn sie untergeht? Wohin weicht ihr Urgrund? Oder härtet er vielleicht aus in den Menschen, die den Untergang durchleben?

Heimito von Doderers 1951 erschienene Strudlhofstiege ist ein wahrhaftiges, ein großartiges Stück Weltliteratur, ein Stück österreichischer Geschichte und zutiefst österreichischer Geschichten. Doderer siedelt seinen Roman knapp vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs und bald nach dessen Ende an. Der Erste Weltkrieg ist der Abgrund, den der Roman zwar überspringt, dessen Spuren aber nicht zu übersehen sind. Es inszeniert das neue Ehrenmitglied des Theaters in der Josefstadt Janusz Kica. In einer Bühnenbearbeitung von Nicolaus Hagg sind Ulrich Reinthaller als Melzer und das neue Ensemble-Mitglied Martin Vischer als René Stangeler zu sehen.

Mit Alma Hasun, Silvia Meisterle, Alexander Absenger, Michael König, Ulrich Reinthaller, Matthias Franz Stein, Martin Vischer u.v.a.

 

Verkostet werden:

  • Mayer am Pfarrplatz - Riesling Ried Alsegg Hernals 2018
  • Wieninger - Wiener Gemischter Satz DAC Grinzing 2018
  • Stift Göttweig - Grüner Veltliner Napoleonstiege 2018
  • Winkler-Hermaden - Gewürztraminer Ried Klöcher Ölberg STK 2018
  • Umathum - Zweigelt Vom roten Kies 2017
  • Netzl - Edles Tal 2016
  • Krutzler - Blaufränkisch Eisenreich 2018
  • (Änderungen vorbehalten)

 

Weinverkostung: 18:00-19:15

Beginn der Vorstellung: 19:30 

 

Buchung der Theaterkarten und der Weinverkostung:

Theater in der Josefstadt:

Telefon: 01/42700-300

Sowie an den Kassen des Theaters in der Josefstadt und den Kammerspielen der Josefstadt

Kartenpreise Kat 1-3: € 57.- bis € 48.-;

Weinverkostung € 26.-


Theater in der Josefstadt
THEMA: Strudlhofstiege
3. Okt.  |  18:00 Uhr
Donnerstag
Tickets unter: 01/ 42700 300

Das könnte Sie interessieren ...